A+ A A-

Impfungen

impfung gegen heroin REDPIXEL.PL 526821535Impfung (© REDPIXEL.PL / shutterstock.com)

Die Kategorie Impfungen gibt Ihnen einen Überblick über ein zum Teil kontrovers diskutiertes Thema. Hier finden Sie die Informationen zu gängigen Impfungen.

  • Kategorie: Ratgeber

Scharlach: Kinderkrankheit - Gehäuftes Auftreten in den Wintermonaten

Scharlach

Gehäuftes Auftreten in den Wintermonaten

Scharlach, eine bakterielle Infektion, gilt als eine der klassischen Erkrankungen des Kindesalters. Verursacht wird Scharlach durch ß-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A, die zu den häufigsten bakteriellen Erregern von Infektionskrankheiten der oberen Atemwege gehören. Im Gegensatz zu anderen A-Streptokokken-Infektionen gilt Scharlach als eine Sonderform, da die Erkrankung durch einen Streptokokken-Typ verursacht wird, der ein erythrogenes Toxin zu bilden vermag.

Übertragung

Übertragen wird Scharlach durch Tröpfcheninfektion. Typischerweise kommen intrafamiliäre Erkrankungen oder auch Kleinraumepidemien, ausgehend von kinderbetreuenden Einrichtungen, wie Kindergärten, - krippen oder...

Weiterlesen: Scharlach: Kinderkrankheit - Gehäuftes Auftreten in den Wintermonaten

  • Kategorie: Ratgeber

FSME: Virusinfektion durch Zecken

FSME: Virusinfektion durch Zecken

Die meist mit FSME abgekürzte Frühsommer-Meningoenzephalitis (englisch tick-borne encephalitis oder TBE) wird durch das FSME-Virus hervorgerufen. Das Virus gehört zur gleichen Gruppe wie das Dengue-Fieber- und Gelbfiebervirus, es besteht aus einer einsträngigen RNA plus einer Kapsel. Das Virus wird in Europa in einem streifenförmigen Gebiet von der französischen Atlantikküste bis nach Russland nachgewiesen. Das Reservoir besteht in kleinen und großen Tieren, vor allem Mäusen, Wild und Vieh. Die...

Weiterlesen: FSME: Virusinfektion durch Zecken

Anzeige
Apotheke.de