A+ A A-

Campylobacter

Campylobacter

Die Infektion mit Helicobacter (H.) pylori (früher gebräuchlicher Name: Campylobacter pylori) ist die zweithäufigste bakterielle Infektion des Menschen überhaupt. Man geht von einem Durchseuchungsgrad der Weltbevölkerung von 50 Prozent aus. In Deutschland sind nach aktuellen Schätzungen 20 bis 30 Mio. Menschen mit H. pylori infiziert. Trotz eines Rückgangs der Infektionshäufigkeit in den westlichen Industrieländern versterben weltweit jährlich etwa 500.000 Menschen an einem H. pylori-assoziierten Magenkarzinom. 

Die Ansteckung mit dem Erreger findet meist in der frühen Kindheit statt und bleibt ohne Behandlung ein Leben lang bestehen. H. pylori befällt bevorzugt die Magenschleimhaut. Vor dem eigentlich lebensfeindlichen sauren Milieu...

Weiterlesen: Campylobacter

Anzeige
Apotheke.de