Anzeige

Koronare Herzkrankheit: Diagnose (Teil 3)

Oktober 04, 2017
Koronare Herzkrankheit: Diagnose Koronare Herzkrankheit: Diagnose sheff / shutterstock.com

Bei der koronaren Herzkrankheit treten nicht sofort Symptome auf. Leichte Verengungen bleiben in der Regel beschwerdefrei. Mit fortschreitender Krankheit berichten Patienten aber von Brustschmerzen, Brustenge oder von einem brennenden Gefühl im Bereich des Brustbeines. Mediziner sprechen dann von der Angina Pectoris. Das Leitsymptom tritt in der Regel in Belastungssituationen auf.

Brustschmerzen irgendwann auch in Ruhe

Die Schmerzen können in den linken Arm, in den Rücken, den Bauch, den Hals oder auch in den Kiefer ausstrahlen. Ist die Verengung schon weit fortgeschritten, so treten die Beschwerden auch in Ruhephasen auf. Bei manchen Patienten löst der Sauerstoffmangel im Herzmuskel auch Herzrhythmusstörungen aus, andere spüren keine Beeinträchtigung. In solch einem Fall sprechen Ärzte von einer stummen Ischämie. Hiervon sind vor allem Diabetiker betroffen.

Der Schilderung der auftretenden Symptome folgen in der Regel eine ausführliche Anamnese und eine erste körperliche Untersuchung durch den Arzt. Danach werden eine Laboruntersuchung des Blutes und eine Elektrokardiografie (EKG) durchgeführt, sowohl in Ruhe also auch unter Anstrengung. Das Belastungs-EKG ist dabei eines der wichtigsten Instrumente. Durch kontinuierliche Steigerung der Intensität bis hin zur Belastungsgrenze können Hinweise auf eine Erkrankung deutlich werden. Im Verdachtsfall folgen weitere Untersuchungen, etwa ein Herzultraschall, eine Herzkatheteruntersuchung oder die nuklearmedizinische Myokard-Szintigrafie.

© medizin.de 2016-2018

Anzeige

Beiträge nach Alphabet

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Neueste BeiträgeBeliebte Beiträge
Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Auch Erkrankungen sind Auslöser von Muskelschmerzen, wenngleich seltener als Verspannungen, Verletzungen o. ä. Um Ihre Schmerzen zu beseitigen, muss also…
Citalopram

Citalopram

Der allmorgendliche Weg ins Bad gleicht einer Weltreise, der Alltag wird zum unbezwingbaren Gegner. Bleischwer lastet die Schwermut auf den Schultern und…
Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Ständige Schwermut, Gefühllosigkeit, Desinteresse: Nur drei von zahlreichen Symptomen einer Depression. Das seelische Leiden ist längst zur Volkskrankheit…
Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun?

Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun?

Die wichtigsten Fragen zu Muskelschmerzen Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun? Vereinfacht gesagt: Beseitigen Sie die Ursache Ihrer…
Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen?

Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen?

Die wichtigsten Fragen zu Muskelschmerzen Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen? Ja, Ihnen steht eine große Bandbreite rezeptfreier und…
Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Auch Erkrankungen sind Auslöser von Muskelschmerzen, wenngleich seltener als Verspannungen, Verletzungen o. ä. Um Ihre Schmerzen zu beseitigen, muss also…
Bräune nach Urlaub erhalten

Bräune nach Urlaub erhalten

Ob Karibik, Südsee, Spanien oder die Malediven – die Urlaubszeit zieht die Menschen in die sonnigen Gegenden unseres Planeten. Auch in unserem eigenen…
Citalopram

Citalopram

Der allmorgendliche Weg ins Bad gleicht einer Weltreise, der Alltag wird zum unbezwingbaren Gegner. Bleischwer lastet die Schwermut auf den Schultern und…
Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Ständige Schwermut, Gefühllosigkeit, Desinteresse: Nur drei von zahlreichen Symptomen einer Depression. Das seelische Leiden ist längst zur Volkskrankheit…

Herzrasen: Tipps zur Selbsthilfe

Jeder von uns kennt das unangenehme Gefühl wenn einem das Herz sprichwörtlich bis zum Hals schlägt. Gelegentliches Herzrasen ist nichts Ungewöhnliches und…
Anzeige

Wichtige Information

Medizin.de stellt Ihnen unabhängige Informationen zum Thema Gesundheit zur Verfügung. Diese Informationen ersetzen in keinem Fall die professionelle Beratung und/oder Behandlung durch approbierte Ärzte. 

Die Inhalte von Medizin.de sollen und dürfen nicht dazu verwendet werden, eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen durchzuführen

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB.
© Medizin.de 2018

© medizin.de    |     Design by It Prisma