Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Anzeige

Aqua Fitness: Gelenkschonendes Wasser

Oktober 04, 2017
Aqua Fitness: Gelenkschonendes Wasser Aqua Fitness: Gelenkschonendes Wasser Nomad Soul / shutterstock.com

Die gelenkschonenden Eigenschaften des Wassers werden bei der Aqua-Fitness ausgenutzt. Der Begriff Aqua-Fitness umfasst sowohl das Aquajogging als auch Aerobic im Wasser zu rhythmischer Musik, gegebenenfalls mit Zusatzmaterialien (Hartgummi-Hanteln, Gummibälle, Schwimmbretter, Stepper, "Pool-Nudeln" etc.). Infolge des "Antriebes durch Auftrieb" kommt es auch bei der Wassergymnastik weder zu Gelenkproblemen noch zu muskulärer Überforderung.

Keine Verletzungsgefahr

Gelenke und Wirbelsäule werden geschont und die Verletzungsgefahr geht gegen Null. Da das Wasser jeder Bewegung 60 Mal mehr Widerstand entgegensetzt als die Luft, sind alle Muskelgruppen gefordert. Dies strafft die Figur, steigert die Kondition und verbessert Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Anders als bei Sportarten an Land werden alle Körperpartien gleichmäßig trainiert. Durch die entspannende Wirkung des Wassers auf die Muskulatur ist Aqua-Aerobic der ideale Sport für Menschen, die ab und zu an Rückenschmerzen leiden.

© medizin.de 2006-2018 (zuletzt aktualisiert 11/2017)   


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w017e543/medizin/templates/ts_news247/html/com_k2/templates/default/item.php on line 285
Anzeige

Beiträge nach Alphabet

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige

Wichtige Information

Medizin.de stellt Ihnen unabhängige Informationen zum Thema Gesundheit zur Verfügung. Diese Informationen ersetzen in keinem Fall die professionelle Beratung und/oder Behandlung durch approbierte Ärzte. 

Die Inhalte von Medizin.de sollen und dürfen nicht dazu verwendet werden, eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen durchzuführen

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB.
© Medizin.de 2019