Medizin Logo

Anzeige

Ratgeber

Kategorie Rageber (© iidea studio / shutterstock.com)

Die Kategorie Ratgerber ist ein Bereich, in dem Sie eine breite Vielfalt an medizinischen Artikeln finden. Sie beitet eine Übersicht über zahlreiche Themen. Viele der Beiträge stammen aus anderen Kategorien und sind hier zusätzlich gelistet.

Tollwut: Therapie

Tollwut: Therapie

Die Tollwut ist eine unheilbare, stets tödlich verlaufende Viruserkrankung. Ist sie einmalausgebrochen, gibt es keinerlei Behandlungsmöglichkeiten für denTollwut-Patienten. Nicht einmal die Symptomatik der Tollwut lässt sich nennenswert lindern. Nach einem…
weiterlesen ...
Tollwut

Tollwut

Die Tollwut ist eine stets tödlich verlaufende Viruserkrankung, die insbesondere durch den Biss eines infizierten Tieres hervorgerufen wird. Dabei befällt bei der Tollwut das sog. Rabiesvirus den Organismus und wandert…
weiterlesen ...
Tollwut: Ursachen

Tollwut: Ursachen

Die Tollwut ist eine durch Viren ausgelöste Erkrankung. Der die Tollwut auslösende Erreger nennt sich Rabiesvirus und stellt eine Unterart der Lyssaviren dar. Das Tollwutvirus ist morphologisch gesehen ein zylindrisch…
weiterlesen ...
Prostata - Krebsvorsorge

Prostata - Krebsvorsorge

Prostata-Krebs mit steigender Tendenz - unterschiedliche Meinungen zur Vorsorge Anatomie Die anatomischen und physiologischen Fakten in Sachen Prostata liegen klar: Die Prostata - im Deutschen Vorsteherdrüse - liegt als Teil…
weiterlesen ...
Ebola: Ursachen

Ebola: Ursachen

Auslöser von Ebola ist das gleichnamige Virus, das zur Gruppe der Filoviridae (Fadenviren) gehört. Wie der Name verrät, imponiert der Krankheitserreger durch seine sehr längliche, fadenartige Form. Das Virus besitzt…
weiterlesen ...
Kerato-Konjunktivitis epidemica

Kerato-Konjunktivitis epidemica

Adenoviren Adenoviren sind weltweit verbreitet, beim Menschen sind sie sehr häufig für Infektionen der Haut und der Schleimhäute verantwortlich. Sie verursachen Entzündungen der Augenbindehaut, der oberen Atemwege und des Harntraktes.…
weiterlesen ...
Erythema nodosum

Erythema nodosum

Das Erythema nodosum gilt als ein Chamäleon innerhalb der Medizin. Damit ist gemeint, dass sich hinter der auch als Dermatitis contusiforme, Erythema contusiforme oder im Deutschen Knotenrose bezeichneten Erkrankung eine…
weiterlesen ...
Epilepsie: Therapie

Epilepsie: Therapie

Obwohl eine Epilepsie in den meisten Fällen nicht direkt lebensbedrohlich ist, schränkt sie die Lebensqualität des Patienten doch erheblich ein. Das Gefühl, jederzeit und überall von einem Anfall überrascht werden…
weiterlesen ...
Epilepsie: Allgemeines

Epilepsie: Allgemeines

Unter einer Epilepsie ist eine neurologische Erkrankung zu verstehen, in dessen Rahmen es zu unkontrollierten Entladungen bestimmter Nervenzellgruppen im Gehirn kommt. Direkte Folge hiervon ist ein mehr oder weniger stark…
weiterlesen ...
Bräune nach Urlaub erhalten

Bräune nach Urlaub erhalten

Ob Karibik, Südsee, Spanien oder die Malediven – die Urlaubszeit zieht die Menschen in die sonnigen Gegenden unseres Planeten. Auch in unserem eigenen Land suchen viele erholungsbedürftige Zeitgenossen ein Plätzchen…
weiterlesen ...
Stammzell-Forschung bei Querschnitts-Lähmung

Stammzell-Forschung bei Querschnitts-Lähmung

Wirbelsäulen-Verletzungen: Selbstheilung durchtrennter Rückenmarkstrukturen und Bildung neuer Nervenzellen Superman-Darsteller Christopher Reeve kämpfte gegen sein Schicksal und setzte auf Stammzell-Forschung. Nach dem Tod von Christopher Reeve haben Familie und Freunde in…
weiterlesen ...
Alzheimer Diagnose

Alzheimer Diagnose

Die Alzheimer-Erkrankung ist verantwortlich für einen erheblichen Anteil der Pflegefälle älterer Menschen in Deutschland. Je nach Quelle leidet mindestens jeder zweite, wahrscheinlich aber sogar drei von vier der „Rund-um-die Uhr“-Betreuten…
weiterlesen ...
Epilepsie: Diagnose

Epilepsie: Diagnose

Grundsätzlich ist eine Epilepsie als solches zunächst einmal leicht zu erkennen. Zumindest eine Verdachtsdiagnose ist relativ schnell gestellt. Die typischen Krampanfälle sind in der Bevölkerung mittlerweile sehr bekannt und lösen…
weiterlesen ...
Ebola: Diagnose

Ebola: Diagnose

Allgemein bekannt ist, dass Ebola oftmals unheilbar ist und es bislang weder spezifische Medikamente noch Impfstoffe gibt. Um aber überhaupt irgendetwas für den Infizierten tun zu können, ist es notwendig…
weiterlesen ...
Ebola: Therapie

Ebola: Therapie

Die Therapie von Ebola ist schwierig und längst nicht immer erfolgreich. Auch Impfungen befinden sich nach wie vor im experimentellen Stadium. Der von Ebola befallene Organismus und das Immunsystem sind…
weiterlesen ...
Hantavirus-Infektion

Hantavirus-Infektion

Die Gruppe der Hantaviren umfasst mindestens fünf Vertreter, die für den Menschen pathogen sind. Sie sind weltweit verbreitet, in Deutschland scheinen die meisten Erkrankungen durch das Puumala-Virus ausgelöst zu werden.…
weiterlesen ...
Ebola: Symptome

Ebola: Symptome

Lange Latenzzeit Ab dem Tag der Ansteckung mit Ebola vergehen zwischen zwei Tagen und drei Wochen bis die ersten Symptome sichtbar werden. Dieser große Unterschied in der Latenzzeit beruht Vermutungen…
weiterlesen ...
Epilepsie: Ursachen

Epilepsie: Ursachen

Es gibt keine einheitliche Ursache für das Krampfleiden Epilepsie. Vielmehr lässt sich bei rund 40 % der Betroffenen kein organisch nachweisbarer Auslöser identifizieren. Insgesamt gibt es aber eine Vielzahl an…
weiterlesen ...
MERS: Virus

MERS: Virus verunsichert Orient

Uns Europäern sind die Tage noch gut in Erinnerung: Die Tage, an denen Schweine- und Vogelgrippe unseren Kontinent im Griff hatten. Die kontrovers geführte Diskussion um die Gefährlichkeit des Virus,…
weiterlesen ...
Klinefelter-Syndrom

Klinefelter-Syndrom

Die unbekannte Erbkrankheit - Normales Leben trotz Trisomie Der Begriff "Erbkrankheiten" weckt unangenehme Assoziationen. Nicht viel besser klingen "angeborene Fehlbildung" oder "Gendefekt". Viele denken dabei an schwer- und schwerstbehinderte Menschen,…
weiterlesen ...
Erste Hilfe: Wiederbelebung

Erste Hilfe: Wiederbelebung

Empfehlungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung Jeder hat es in seinem Erste-Hilfe-Kurs gelernt: die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Erinnern Sie sich noch an den Rhythmus zur so genannten Reanimation? Wissen Sie noch, dass man erst beatmet…
weiterlesen ...
Penisplastik: Penis-Rekonstruktion

Penisplastik: Penis-Rekonstruktion

Die voll funktionsfähige Penisrekonstruktion (Phalloplastie), also das Modellieren eines neuen Penis aus einem freien osteokutanen Lappen stellt eine große Herausforderung an die Plastische Chirurgie dar. Das liegt insbesondere daran, daß…
weiterlesen ...
Die Pest existiert noch immer!

Die Pest existiert noch immer!

Die Pest, die Geißel des Mittelalters, ist auch heute noch nicht vollständig ausgerottet. Pestfälle werden aus begrenzten Endemiegebieten auf dem amerikanischen Kontinent, Afrika, Asien, Russland oder Kasachstan gemeldet. Von Patienten…
weiterlesen ...
Exanthema subitum (Dreitagefieber)

Exanthema subitum (Dreitagefieber)

Das Exanthema subitum (andere Namen Roseola infantum oder Dreitagefieber) zählt zu den klassischen Kinderkrankheiten. Deshalb wird es im englischen Sprachraum auch als Sixth Disease (gemeint ist die sechste Kinderkrankheit mit…
weiterlesen ...
Trinkwasser, Aufbereitung

Trinkwasser, Aufbereitung

Das macht sich Otto Normalverbraucher in Deutschland nur selten klar: Trinkbares Wasser gehört zur Grundversorgung, ist lebenswichtig und der Zugriff darauf keineswegs selbstverständlich. Hierzulande öffnet man den Wasserhahn und klares…
weiterlesen ...
Osteopathie

Osteopathie

Sanfte Medizin mit den Händen Diagnose und Behandlung ganz ohne Hilfsmittel – allein mit ihren Händen können Osteopathen Funktionsstörungen im Körper aufspüren und therapieren. Was auf den ersten Blick nach…
weiterlesen ...
Harakiri mit Dai Dai

Harakiri mit Dai Dai

Schlankheitspillen aus China können töten Was haben der Zoll, Bayerns Verbraucherschutzminister Werner Schnappauf und das Landesuntersuchungsamt Reinland-Pfalz gemeinsam? Alle warnen vor Dai Dai und Li Da. Was klingt wie eine…
weiterlesen ...
Ebola: Allgemeines und Überblick

Ebola: Allgemeines und Überblick

Auf keinem Kontinent gibt es derartig viele Infektionskrankheiten wie in Afrika. Und wenige davon sind derart heimtückisch und tödlich wie Ebola. Benannt nach dem Ebola-Fluss im Kongo, fielen der Fiebererkrankung…
weiterlesen ...
Infektionen durch EHEC

Infektionen durch EHEC

Escherichia (E.) coli ist ein häufiger und in der Regel harmloser Bewohner des menschlichen Darms und Bestandteil der natürlichen Darmflora. Die enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) hingegen gehört zu einem genetisch…
weiterlesen ...
Candida albicans

Candida albicans

Die Candida-Pilze bilden eine eigene Gruppe innerhalb der Hefepilze. Für den Menschen spielt als möglicher Krankheitserreger die Art Candida albicans die weitaus herausragende Rolle. Die durch Candida hervorgerufenen Beschwerden werden…
weiterlesen ...
Kutana Mykosen - Fußpilz

Kutane Mykosen: Fußpilz

Der Befall der Haut mit Pilzen (kutane Mykose) wird als häufigste Infektionserkrankung überhaupt bezeichnet. In dieser Größenordnung wird der Mensch höchstens noch vom banalen viralen Schnupfen geplagt. Der häufigste Ort…
weiterlesen ...
Haarwachstum durch Melatonin

Haarwachstum durch Melatonin

Der Einfluß des männlichen Geschlechtshormons Testosteron auf den Wachstumszyklus des Haares ist bereits eindringlich erforscht. So ist Testosteron z.B. für die Entstehung der „Geheimratsecken“ verantwortlich. Von Melatonin war bisher nur…
weiterlesen ...
Guillain-Barré-Syndrom

Guillain-Barré-Syndrom

Fortschreitende Lähmungserscheinungen mit Fehlempfindungen des Hautsinnes in Form von „Kribbeln“ oder „Pelzigsein“ und abgeschwächte Muskelreflexe sind typisch für das Guillain-Barreé-Syndrom (GBS). Die Erkrankung des peripheren Nervensystems verläuft akut und entzündlich.…
weiterlesen ...
Lyme-Borreliose: Borrelien

Lyme-Borreliose: Borrelien

Zecken sind als Überträger von bakteriellen und viralen Infektionen, vermutlich auch von Parasiten, auf Tiere und Mensch bekannt. In Deutschland spielt nur die Zeckenart Gemeiner Holzbock oder Ixodes ricinus die…
weiterlesen ...
Mücken: Mückenabwehr

Mücken: Mückenabwehr

Chemie schlägt Technik Mückenbekämpfung mit dem Helikopter - Und: AIDS durch Mückenstiche? Die gemeine Stechmücke, Culex pipiens, wird bereits als biblische Plage erwähnt: "Aaron streckte seine Hand aus und schlug…
weiterlesen ...
Trichomonaden

Trichomonaden

Die Trichomonaden bilden eine Gruppe von einzellige Tieren, deren einziger für den Menschen als Krankheitserreger wichtiger Vertreter das Trichomonas vaginalis ist. Der Parasit ist weltweit verbreitet und sehr häufig, jedes…
weiterlesen ...