Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Anzeige

Bauchschmerzen: Therapie

Oktober 04, 2017
Bauchschmerzen: Therapie Bauchschmerzen: Therapie MILA-Zed / shutterstock.com

Die Therapie richtet sich nach der zugrundeliegenden Ursache. Harmlose Ursachen lassen sich meistens durch eine Änderung des Lebensstils leicht in den Griff bekommen, während Infektionen zumeist einer medikamentösen Behandlung bedürfen. Tumorerkrankungen müssenje nach Ausprägung mittels Operation, Chemotherapie und Bestrahlung therapiert werden. Einer dauerhaften Behandlung bedürfen auch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn. Kurzfristige Bauchschmerzen lassen sich oft symptomatisch abmildern. Sollte diese aber länger anhalten, ist ein Arztbesuch unerlässlich. Stellt sich die Ursache als harmlos heraus und ist keine weitere Behandlung nötig, können Sie die Schmerzen dennoch durch einige Maßnahmen lindern und sogar verkürzen:  

Therapie von harmlosen Ursachen

  • Gegen Darmkrämpfe helfen Wärmflaschen oder Kirschkernkissen
  • Ein sanftes kreisförmiges Streichen über den Bauch entspannt und lindert Bauchschmerzen
  • Viel Trinken ist vor allem dann wichtig, wenn der Körper durch Erbrechen, Schwitzen oder Durchfall viel Flüssigkeit und Elektrolyte verloren hat. Empfehlenswert sind Tees ohne Zucker.
  • Salzstangen helfen den Elektrolytverlust auszugleichen
  • Eine Messerspitze Backpulver (Natron) hilft gegen Magenschmerzen und Sodbrennen
  • Tees auf Basis von Fenchel, Anis oder Kümmel lindern effektiv Blähungen

© medizin.de 2016-2018 (Gunnar Römer)

Quellenangaben

  • Klinische Gastroenterologie (Helmut Messmann), Thieme-Verlag
  • Kurzlehrbuch Innere Medizin (Hanns-Wolf Baenkler & Hartmut Goldschmidt), Thieme-Verlag
  • Kinderkrankheiten von A – Z (Isabella Schellenberg), TRIAS-Verlag
  • Anamnese und Befund (Jürgen Dohmer), 10. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, Thieme-Verlag
  • Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter (Martina Groß & Petra Warschburger), Hogrefe-Verlag
  • Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen (Friedrich Ebinger), Thieme-Verlag
Anzeige

Beiträge nach Alphabet

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Neueste BeiträgeBeliebte Beiträge
Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Auch Erkrankungen sind Auslöser von Muskelschmerzen, wenngleich seltener als Verspannungen, Verletzungen o. ä. Um Ihre Schmerzen zu beseitigen, muss also…
Citalopram

Citalopram

Der allmorgendliche Weg ins Bad gleicht einer Weltreise, der Alltag wird zum unbezwingbaren Gegner. Bleischwer lastet die Schwermut auf den Schultern und…
Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Ständige Schwermut, Gefühllosigkeit, Desinteresse: Nur drei von zahlreichen Symptomen einer Depression. Das seelische Leiden ist längst zur Volkskrankheit…
Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun?

Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun?

Die wichtigsten Fragen zu Muskelschmerzen Was kann ich sonst gegen Muskelschmerzen tun? Vereinfacht gesagt: Beseitigen Sie die Ursache Ihrer…
Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen?

Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen?

Die wichtigsten Fragen zu Muskelschmerzen Gibt es Medikamente gegen Muskelschmerzen? Ja, Ihnen steht eine große Bandbreite rezeptfreier und…
Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Amitriptylin: Mehr als ein Antidepressivum

Ständige Schwermut, Gefühllosigkeit, Desinteresse: Nur drei von zahlreichen Symptomen einer Depression. Das seelische Leiden ist längst zur Volkskrankheit…
Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Muskelschmerzen: Erkrankungen als Auslöser

Auch Erkrankungen sind Auslöser von Muskelschmerzen, wenngleich seltener als Verspannungen, Verletzungen o. ä. Um Ihre Schmerzen zu beseitigen, muss also…
Citalopram

Citalopram

Der allmorgendliche Weg ins Bad gleicht einer Weltreise, der Alltag wird zum unbezwingbaren Gegner. Bleischwer lastet die Schwermut auf den Schultern und…

Herzrasen: Tipps zur Selbsthilfe

Jeder von uns kennt das unangenehme Gefühl wenn einem das Herz sprichwörtlich bis zum Hals schlägt. Gelegentliches Herzrasen ist nichts Ungewöhnliches und…
Herzinfarkt: Symptome

Herzinfarkt: Symptome (Teil 3)

Sicher kennen Sie das Bild von Menschen, der sich plötzlich mit schmerzverzerrtem Gesicht an die Brust greifen. Vielen sind die Symptome eines…
Anzeige

Wichtige Information

Medizin.de stellt Ihnen unabhängige Informationen zum Thema Gesundheit zur Verfügung. Diese Informationen ersetzen in keinem Fall die professionelle Beratung und/oder Behandlung durch approbierte Ärzte. 

Die Inhalte von Medizin.de sollen und dürfen nicht dazu verwendet werden, eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen durchzuführen

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB.
© Medizin.de 2019

© medizin.de    |     Design by It Prisma